Geschichte

Kanzlei3 Geschichte

Der Gründer Rolf Escher eröffnete 1971 in Brig/Leukerbad eine Advokatur- und Notariatskanzlei. Drei Jahre später wurde die Kanzleigemeinschaft «Gebrüder Escher Rolf und Stefan» gebildet.
Zu Beginn der 80er Jahre trat Dr. Elisabeth Escher in die Bürogemeinschaft ein. Im Jahre 1995 sind Rolf Escher mit dem Übertritt in die Privatwirtschaft und Dr. Elisabeth Escher mit Ergreifung der richterlichen Laufbahn aus der Kanzlei ausgeschieden. Gleichzeitig schlossen sich Stefan Escher und der bisherige Mitarbeiter Daniel Roten zu einer Kanzleigemeinschaft zusammen.
Nachdem Advokat und Notar Fabian Troger bereits ab August 2001 als Mitarbeiter in der Kanzlei tätig war, wurde er auf den 1. Januar 2003 als Partner in die Kanzleigemeinschaft aufgenommen.
Seit dem Jahre 2013 ist Advokat und Notar Alexander Köppel als Mitarbeiter in der Kanzlei
«Escher Roten Troger» tätig. Ab dem 1. Januar 2018 bildet er zusammen mit Daniel Roten und Fabian Troger die Kanzleigemeinschaft «Kanzlei3».
Seit der Gründung haben in unserer Kanzlei elf Juristen das Rechtspraktikum als Advokat und Notar durchlaufen und vierzehn Lehrtöchter ihre Berufslehre erfolgreich abgeschlossen.
Nebst den drei Büropartnern sind in unserer Kanzlei zurzeit ein Konsulent, vier Sekretärinnen und eine Lehrtochter tätig. Zudem wird unser Team durch eine Advokatin/Notarin sowie eine Advokatin/Notariatspraktikantin verstärkt.